admin

Museum 4.0! aventinus.bayern erneut ausgezeichnet

Auf dieses Projekt, das im Rahmen des Landeswettbewerbs Geschichte entstand, bin ich schon ein wenig stolz. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Johann-Georg-Turmair-Realschule Abensberg entstand der Geschichtsblog aventinus.bayern, der das Leben und die Zeit des Abensberger Humanisten Johann Turmair, genannt Aventinus, nachzeichnet. Nun wurd das Projekt ein weiteres Mal

Mobile Kinderwelten

Hier ein Blick in mein neues Ausstellungsprojekt im Stadtmuseum Abensberg. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Deutschen Fahrradmuseum, Bad Brückenau.

10 Jahre Szenische Stadtführungen

Seit zehn Jahren schreibe ich jedes Jahr eine neue szenische Stadtführung. Die Mischung aus  Führung und Schauspiel bietet den Gästen sowohl Information als auch Unterhaltung ist ein tolle Format der Wissensvermittlung. Hier geht´s zum Artikel der Mittelbayerischen Zeitung.

Dritter Band der Abensberger Beiträge zur bayerischen Kulturgeschichte

Heute wurde in Abensberg der 3. Band meiner Publikationsreihe vorgestellt. Die Autorin, Marianne Heimbucher, hat eine hochinteressante Quelle, das Mirakelbuch des Klosters Geisenfeld transkribiert. Für die Leserinnen und Leser eröffnet sich ein spannenden Blick in die Zeit des 16. Jahrhunderts, in die Sorgen und Nöte der Menschen der damaligen Zeit.

Eine krachende Niederlage – und nun?

Es sind nun zwei Wochen vergangen, seitdem die SPD bei der Bundestagswahl eine historisches Niederlage erlitten hat. Weder können wir uns mit rund 20% Stimmenanteil noch ernsthaft als Volkspartei bezeichnen, noch kann man nach vier Niederlagen bei Bundestagswahlen in Folge von einer Durststrecke sprechen. Auch das Ergebnis, welches wir im

Tobias Hammerl am Kumpfmühler Markt

Mein Interview für den Südblick

Warum haben Sie sich für den Bundestag aufstellen lassen? Die Gründe warum ich mich politisch engagiere sind sehr einfach zu erklären: Sätze wie „Man kann eh nichts ändern!“ oder „Da könnt ja jeder kommen!“ sind vollkommener Blödsinn. Ganz im Gegenteil: unser Land entwickelt sich weiter und verändert sich. Und entweder

Infostände am 10.06. in Regensburg

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Unterstüzer, am Samstag, den 10.06. trefft Ihr mich gleich drei Mal in Regensburg: ab 08:00 Uhr: am Kumpfmühler Markt ab 10:00 Uhr: am Rennplatz Einkaufszentrum REZ ab 12:00 Uhr: in der Gesandtenstraße vorm Pustet. Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr vorbei kommen und mich

SPD startet in den Bundestagswahlkampf

Am kommenden Sonntag, den 14. Mai lädt die SPD in Stadt und Landkreis Regensburg um 17:00 Uhr in das Gasthaus Plank in Laaber zum Wahlkampfauftakt ein. Der SPD-Bundestagskandidat Dr. Tobias Hammerl kehrt damit zu seinen Wurzeln zurück, auch wenn er jetzt schon seit langem in Regensburg wohnt. „Die Jura-Felsen, die

Wahlkampfauftakt 2017

Jetzt geht´s los! Die SPD hat in diesem Wahljahr die besten Chancen, die stärkste politische Partei im Bundestag zu werden und mit Martin Schulz einen sozialdemokratischen Kanzler zu stellen. Unser Land – und ganz Europa – steht vor großen Entscheidungen. Werden in Zukunft wieder starke Schultern in Deutschland mehr tragen

Frohe Ostern

Frohe Ostern wünscht die Regensburger SPD!

© 2018 Tobias Hammerl . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.